Samstag, 7. Oktober 2017

Schleswig-Holstein in IR - der etwas andere Urlaub

Urlaub mit Hund, mit "hüftlahmen" Hund (Diagnose Bandscheibenvorfall Lendenwirbelsäule)... ja, es sollte flach sein, weil er ja nicht gut zu Fuß ist.
Da fährt man halt in den "flachen" Norden ans Meer. Wir hatten ein kleines Ferienhaus mit eingezäuntem, nicht einsehbaren "Zauber"Garten gefunden, das recht zentral lag und haben ein paar schöne Ausflüge gemacht, bis es Spocki so schlecht ging, dass er stationär in die nächstgelegene Tierklinik musste :-(
Daher gibt es heuer auch nur ganz wenige Urlaubsfotos zu zeigen.
Das ist jetzt ne gute Woche her, er frisst wieder, ist schwach aber einigermaßen stabil und in Nürnberg in der Tierklinik wird gerade alles getan herauszufinden, was er eigentlich hat (das mit dem Bandscheibenvorfall hatte ich eh nie geglaubt).
Ich freu mich trotz allem über Kommentare zu den Bildern :-)

unsere beliebteste Gassirunde hatte eine wundervolle Allee

Schloß Eutin


Ostseestrand








Kommentare:

  1. Der Norden mit seinen vielen Schlössern, der weiten Landschaft und dem Meer lädt geradezu ein sich mit IR zu beschäftigen. Besonders gefällt mir das Bild #9 mit dem einzelnen Baum. Da passt einfach alles und die Leiter ist ein Detail, welches dem ganzen die Krone aufsetzt.

    Grüße, Martin

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Dank, Martin!
    Das nächste Mal, ohne Notfälle, wird die Bildausbeute sicherlich größer :-)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Kommentare!