Montag, 16. Oktober 2017

Babybauch: Das gescheiterte Daumenkino

Tja, was soll ich sagen, meist kommt es anders, als man denkt...
Mit meiner lieben Kollegin wollte ich eine Schwangerschaftsdoku machen. So etwas gibt es zwar schon in meinem Portfolio aber ärgerlicherweise wurde mir NACH Fertigstellung der Bilder das Veröffentlichungsrecht entzogen... also auf ein Neues!
Dieses Mal kam dann das undichte Hausdach dazwischen, das relativ spontan nach Renovierung schrie, so dass wir einen ersten und einen letzten Babybauchverewigungstermin gemacht haben (und der letzte auch noch im Freien, weil das Studio nicht fertig war!)
Das Gute daran: Babybauch im Freien war eine gelungene Premiere für mich :-)
Aber überzeugt euch selbst und gebt mir Feedback, ob man das nicht wirklich öfter probieren sollte. Zum Vergleich drei Bilder aus dem ersten Studiotermin vorneweg:
























Samstag, 7. Oktober 2017

Schleswig-Holstein in IR - der etwas andere Urlaub

Urlaub mit Hund, mit "hüftlahmen" Hund (Diagnose Bandscheibenvorfall Lendenwirbelsäule)... ja, es sollte flach sein, weil er ja nicht gut zu Fuß ist.
Da fährt man halt in den "flachen" Norden ans Meer. Wir hatten ein kleines Ferienhaus mit eingezäuntem, nicht einsehbaren "Zauber"Garten gefunden, das recht zentral lag und haben ein paar schöne Ausflüge gemacht, bis es Spocki so schlecht ging, dass er stationär in die nächstgelegene Tierklinik musste :-(
Daher gibt es heuer auch nur ganz wenige Urlaubsfotos zu zeigen.
Das ist jetzt ne gute Woche her, er frisst wieder, ist schwach aber einigermaßen stabil und in Nürnberg in der Tierklinik wird gerade alles getan herauszufinden, was er eigentlich hat (das mit dem Bandscheibenvorfall hatte ich eh nie geglaubt).
Ich freu mich trotz allem über Kommentare zu den Bildern :-)

unsere beliebteste Gassirunde hatte eine wundervolle Allee

Schloß Eutin


Ostseestrand








Donnerstag, 5. Oktober 2017

Baby: Mein Geburtstagszwilling kommt ins Studio

Aus der Glückkugel wurde mein Geburtstagszwilling, was für mich ein Zeichen dafür ist, dass es den Umkehrschluss (Vergessen die Kugel zu streicheln!) nicht gibt <3
Nicht nur, dass wir zukünftig fette gemeinsame Geburtstagsparties schmeissen werden, nein, die riiiiiiiesigen dunklen Augen und die WAHNSINNS-Frisur (und das Lachen!!!) haben es geschafft, dass ich mich Hals-über-Kopf verliebt habe ....

Aber wer könnte dieser Prinzessin auch widerstehen ;-)
Ich hoffe auf viele weitere Fotosessions mit meinem "alten" und vor allem dem neuen Model!!!
Die beiden Bauchbänder/Stirnbändchen auf den ersten beiden Bildern sind von mir handgefertigt: