Donnerstag, 17. Oktober 2013

Reise: NAFTA - unterwegs in Guadalajara (5)

Der Sonntag brach an und mein Sonnenbrand war die Hölle. Ich beschloß, es ruhig angehn zu lassen und vor allem,  mir einen Schirm zu kaufen. Der Plan war, das Stück zum Kreisverkehr mit den Millenium Bögen (das kurze eingezeichnete Stück, laut Concierge im Hotel etwa 45 min Marsch) zu spazieren, schöne Fotos zu machen und dann mit dem Touri-Bus die beiden noch fehlenden Touren nach Zapopàn und Tonalà durchzuziehen. Also stapfte ich los, machte meine Fotos und wartete auf den Bus an der Haltestelle Expo/Messe. Nach einer 3/4 h musste ich einsehen, dass der Bus wohl nicht kommen würde. Was nun? Naja, überlegte ich, ich könnte ja bis zu der anderen Kreuzung und dort noch Fotos machen.... schlußendlich wanderte ich kilometerweit, schoß viele Bilder (dieses Mal aus der Bodenperspektive) und sah den Bus nirgendwo:

vom Hotel unten links bis ins historische Zentrum mitte rechts ging die eher unfreiwillige Wanderung
Wie ich später herausfand lag das an der sonntäglichen Sperre einiger Straßen bis 14 Uhr. Toll für Radfahrer, Hunde-Jogger und Spaziergänger, etwas blöd für unwissende Touris, die auf den Bus warten ... Am nächsten Morgen wurde ich dann von meinem Kollegen abgeholt und im Büro allen anderen Kollegen vorgestellt und sehr, sehr herzlich aufgenommen. Nach Dienstschluß hatte ich dann meinen eigenen "Chauffeur", der mir sowohl ein bisschen das moderne Guadalajara, wie auch eine der tags zuvor ausgefallenen Routen (Zapopan) des Touri-Busses zeigte. Außerdem ermöglichte er mir Nachtaufnahmen, da ich mich alleine nicht bei Dämmerung/Dunkelheit mit der Cam auf die Straße getraut hatte :-)





Millenium Bögen

nach den heftigen Regenfällen sind die Straßen ordentlich überflutet, als Fußgänger kein Spaß, wenn man am Straßenrand steht... hier der Rest einersolchen Pfütze

Guadalajara Expo / Messegelände

meine Lieblingsbrücke neben dem höchsten Gebäude in Guad, dem Hotel Riu


bei Nacht ein grandioses Farbspiel durch wechselnde Beleuchtung

Hotel Riu mit Estampitas (meinen "Pferdchen")

"Ausreden sind für die Schwachen", in der Spieglung ist mein "Sonnen"schirm zu erkennen ;-)

Minervabrunnen

Minerva mit blauer Agave


Gudalajara Arcos

Centro Magno, Einkaufscenter mit Kinos




El Templo Expiatorio





Universität


Fußgängerzone

Kathedrale, umgeben von 4 Plätzen, die ein Kreuz bilden




Regierungspalast mit Pavillon






Millenium Arc und Guadalajara World Trade Center vom Hotelfenster aus

Adler mit Schlange


meine erste mexikanische Pyramide ;-)







Catedral Basilica de la Asuncion in Zapopan




Arco de Entrada de Zapopan / Stadttor in Zapopan






Teatro Degollado

Kathedrale mit Dach der Bühne des Mariachifestivals







 
Rathaus

"meine" Brücke


Mal sehen, ob ich es schaffe, vor dem letzten Teil der Reiseeindrücke noch ein anderes Thema einzuschieben... habe soviel fotografiert in letzter Zeit, das sich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll :-)
Portraits, Teilakt wieder auf einem Dachboden, Hochzeit... Stay tuned! Es lohnt sicht!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf Kommentare!