Sonntag, 10. März 2013

Reise: Jugendhochschule der FDJ (Wandlitz bei Berlin)

Eine Reise an die Ostsee bot Anfang März die Gelegenheit einen Zwischenstopp in Berlin einzulegen. Dieser Zwischenstopp wäre fast an fehlender Spocki-Betreuung gescheitert, aber zum Glück habe ich einige sehr liebe Freunde, die sich zum Einspringen angeboten haben.
Vielen, vielen Dank für eure Unterstützung!
Kurz zuvor war ich auf Go2Know aufmerksam gemacht worden, ein Organisation, mit der man "legal" Örtlichkeiten mit der Kamera aufsuchen kann, in die man sonst nicht einfach so hinein- und außerdem gleich noch einiges Geschichtliche mitbe-kommt. (Unbedingt empfehlenswert!)
Daher wurde der ursprüngliche Plan, einfach mit der Kamera durch Berlin zu ziehen, ganz schnell verworfen und die besten Touren für das geplante Wochenende ausgesucht :-) Eine Tour stand sofort fest, denn die Beelitz-Heilstätten waren ein schon sehr, sehr lange gehegter Traum, die Bilder davon werde ich im nächsten Blogeintrag vorstellen. Der erste Stopp, quasi zum "warm werden" wurde erst einmal die "Jugenhochschule der FDJ" am Bogensee (Wiki) bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein, also dem ersten schönen Vorfrühlingstag 2013, bei allerdings nur ca. 5°C. Am Ende der Tour bekamen wir noch einen Geheimtipp für eine weitere -ungesperrte- Location in der Nähe, den wir aber nur zur Hälfte befolgt haben (letzte 4 Fotos)...
Das Pano besteht aus 9 Hochformataufnahmen ohne Stativ. Und das nächste Mal, wenn ich dort hinfahre, werde ich auf jeden Fall in Modelbegleitung sein ;-) Interessenten/Interessentinnen dürfen sich gerne schon melden!
































1 Kommentar:

  1. Mir gefällt sehr gut, wie du hier mit Licht und den Fenstern spielst. Wie üblich: Mehr davon!
    LG
    Michael

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Kommentare!