Sonntag, 17. März 2013

Reise: Frauensanatorium Beelitz Heilstätten (bei Berlin)

Wie bereits im Post letzte Woche erwähnt, wollte ich schon seit JAHREN in Beelitz fotografieren. Irgendwie hat das jedoch nie geklappt... Der Umweg über Berlin auf der Rostock-Reise Anfang März hat jetzt endlich die Gelegenheit gebracht, auf die ich solange gewartet habe.
Go2Know bietet abwechselnd die Tour Männer- oder Frauensanatorium an, bei der dann diverse Gebäude zum freien Erkunden aufgeschlossen werden. Im Falle Frauensanatorium waren das das Waschhaus, die Großküche und das Bettenhaus (dies ist auch die Reihenfolge meiner Bilder). Wer aber in der Nähe ist, kann auch ohne in die Gebäude rein zu kommen außen sehr viel sehen. Der Ort "Beelitz Heilstätten" besteht fast nur aus maroden Gebäuden (über 60!), die beim richtigen Licht auch von außen viele Motive bieten!
Die Bilder, die ich im Vorfeld gesehen hatte u.a. in dem Buch "Lost Places", waren gespenstisch, meist konstrastreich schwarz-weiß, im besten Fall "mystisch" geheimnisvoll. Umso überraschter war ich, als mich die Farben geradezu angesprungen haben und das trotz trübem Winterwetter! Ich habe daher beschlossen, nichts in schwarzweiß zu zeigen.
Die nächste Stufe meines "Beelitz-Traums" wäre ein Aktshooting in diesen Räumlichkeiten.... Wer also Lust hat, (bei wärmeren Temperaturen) mal als Model zu fungieren, der sollte sich unbedingt bei mir zwecks Planung melden!
Und jetzt viel Spaß beim Bilder schauen. Die Auswahl ist mir nicht leicht gefallen, deshalb sind es auch so VIELE Bilder (wollte jedoch die Serie durch Aufteilen auf mehrere Posts nicht auseinanderreißen)...ich bitte dies zu entschuldigen ;-)
Freue mich -wie immer- sehr über Kommentare :-)









































































Kommentare:

  1. Ho Sandra,
    da fallen mir spontan zwei Bildserien ein: Aktmodell, ja aber ein weibliches, welche farbige Spritzer auf der Haut hat von einer Gotchawaffe! Aber, weitaus cooler, Gotchaspieler die da drinnen Häuserkampf "spielen". Was meinst Du dazu, VG Sluac

    AntwortenLöschen
  2. Hey Sluac,
    ich denke, man sollte die Location nicht verschandeln ;-) Und ich nehme ein männliches oder weibliches Model, je nachdem was sich ergibt ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. wunderbare Bilder . und es war auch ein richtig cooler Tag ! Danke !

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Kommentare!