Samstag, 17. November 2012

Hochzeit: Griechisches Fest in Fürth (Reportage) - I

Es war einfach unbeschreiblich. Das Wetter herrlich, die katholische Kirche "umgebaut" und schön geschmückt, alle gut gelaunt, einfach in Partystimmung und das obwohl ich Bedenken hatte wegen des verlorenen Fußballspiels am Vorabend :-)
Tja und dann war das auch meine erste griechische Hochzeit, daher war für mich das ganze überaus spannend. Soviel Symbolik. Zum Glück wurde ich vorher eingeweiht, und da alles in Wiederholungen abläuft, war zum Schluß dann auch von jeder Aktion mindestens ein vernünftiges Bild im Kasten ;-)
Ein paar wenige der vielen hundert Bilder, die bei der kombinierten Hochzeit und Taufe als Reportagebilder entstanden sind, möchte ich an dieser Stelle teilen. Im zweiten Post zum griechischen Fest kommen dann die ungeplant und sehr spontan enstandenen Portraits des lockeren Brautpaares und Täuflings!
Für die kleine Nikoleta war es quasi schon das dritte Shooting, denn sowohl für Babybauch, als auch Neugeborenenfotos hat sie schon vor meiner Kamera posiert, ein Vollprofi sozusagen ;-)
Vielen Dank, dass ich euch wieder begleiten durfte! Es war einfach umwerfend!!!
Hier gehts zu den Bildern des Hochzeitsportraitshootings [Link]





















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf Kommentare!